E-Mail-Sturm: Wir schicken sehr viele Einladungen in den Bundestag

Gepostet am Aktualisiert am

Fossil Free Berlin Projection Bundestag Berlin
Großprojektion vor dem Reichstag / 29.08.2018 (Fotografin: Saskia Uppenkamp)

So viele E-Mails zum Thema „klimafreundliche Finanzen“ hat der Bundestag vielleicht noch nie bekommen. Und Du kannst mithelfen, dass es noch mehr werden.

Wir starten die nächste Phase unserer Mission „Bundespensionen fossilfrei machen“ und laden tausende Unterstützer*innen ein, E-Mails an die Verantwortlichen in der Regierung zu schicken. Respektvoll, aber entschlossen. Mit diesen Mails laden wir die Abgeordneten ein, den „Berliner Konsens für Klimastabilität & Rücklagen des Bundes“ zu unterzeichnen. Sie sagen damit zu, dass sie sich persönlich und parteiübergreifend dafür stark machen, die klimaschädlichen Geschäfte des Bundes mit Kohle-, Öl- und Gaskonzernen (aktuell mind. 542 Mio. €) endlich zu beenden. Es ist alles vorbereitet – Mustertext und Mailadressen – damit Du gleich jetzt mithelfen kannst.

Komm, mach mit! Klick hier, um deine Mail in den Bundestag zu schicken.