Bundestagsabgeordnete überzeugen: Bundesrücklagen klimafreundlich machen!

Fossil Free Berlin Projection Bundestag Berlin
Wir wollen – gemeinsam mit Dir und Ihnen – die Verantwortlichen in der Bundesregierung aufrufen, effektive Maßnahmen gegen die Klimakrise anzugehen. Dazu gehört auch, dass der Bund schnellstmöglich seine aktuellen Investitionen in und millionenschwere Aktiengeschäfte mit klimaschädigenden Unternehmen beendet (mehr Informationen hier).
So viele E-Mails zum Thema „klimafreundliche Finanzen“ hat der Bundestag vielleicht noch nie bekommen: In vielen E-Mails laden wir die Abgeordneten der Regierungskoalition aus CDU/CSU und SPD im Bundestag ein, den Berliner Konsens für Klimastabilität & Rücklagen des Bundes zu unterschreiben. Die Abgeordneten sagen mit ihrer Unterschrift zu, die Gelder des Bundes aus Kohle-, Öl- und Gas-Unternehmen abzuziehen und klimafreundlich umzuschichten. Einige Politiker*innen aus verschiedenen Parteien haben schon unterschrieben – jetzt müssen es noch richtig viele werden. Deine und Ihre Unterstützung dafür ist wichtig und kann viel bewirken.
Kommt, macht mit, wir ändern was: Frage deine, fragen Sie Ihre Abgeordneten, ob Sie bereits unterschrieben haben! Bitte heute zwei persönliche E-Mails an Mitglieder des Bundestages schicken!

Los geht es, mit Schritt 1*: Automatisch oder von Hand?

Wähle A) oder B):
A) Ich versuche die bequeme Variante mit E-Mail Verknüpfung (Hyperlink)
(= gut für Smartphone oder Tablet; kann auch auf anderen Geräten funktionieren, insbesondere wenn man E-Mail-Programme wie Outlook oder Thunderbird verwendet)
Falls Sie sich unsicher sind, ob sich Ihr gewohntes E-Mail-Programm korrekt mit E-Mail-Verknüpfungen („mailto:“) öffnet, hier ein Test (E-Mail einfach verwerfen).
* Vorschau der Schritte:
  1. Auswahl der Nutzungsart (E-Mail-Links oder von Hand kopieren)
  2. Auswahl Bundesland
  3. E-Mail 1: Auswahl aus Landeslisten
  4. E-Mail 2: Auswahl Direktmandate

Fossil Free Berlin Projection Bundestag Berlin

Briefvorlage zur Vorschau:
(Dies muss jetzt nicht kopiert werden, der Text erscheint später noch einmal! Und eigene Briefe sind in jedem Fall noch wirksamer!)

BETREFF: Bitte beenden Sie die Finanzierung der Klimazerstörung durch Rücklagen des Bundes!
TEXT: Ich bin sehr besorgt darüber, dass wir zu wenig tun, um die Zukunft unserer Kinder zu sichern. Vor drei Jahren wurde der Pariser Klimavertrag unterschrieben. Dennoch verantwortet der Bundestag weiter Investitionen von Pensionsrücklagen und anderen Geldern in klimazerstörende Unternehmen. Dies ist nicht nur unethisch, sondern auch wirtschaftlich risikoreich. Eine gute Übersicht hierzu stand kürzlich in der ZEIT: https://www.zeit.de/2018/19/investitionen-bund-pensionsgelder-fossile-brennstoffe
Ich halte es für sehr wichtig, dass der Bund seine Investitionspolitik ändert und sich dabei an ethischen Kriterien orientiert. Mehrere Bundesländer (Berlin, Bremen und Baden-Württemberg) und die Republik Irland haben dies bereits getan.
Viele Bundestagsabgeordnete unterstützen diese Bitte bereits. Fehlt Ihre Stimme noch?
Die Initiative „Fossil Free Berlin“ lädt dazu ein, den „Berliner Konsens für Klimastabilität & Rücklagen des Bundes“ zu unterstützen und mit anderen Mitgliedern des Bundestags zusammen Vorreiter für den Klimaschutz zu sein. Ich möchte auch Sie bitten, unter https://fossilfreeberlin.org/berliner-konsens/ zu unterschreiben.
Vielen Dank, mit freundlichen Grüßen
_____[IHR_NAME]_____

(Fotos: Saskia Uppenkamp)