Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Tipp: Schau auch auf Twitter und Facebook nach tagesaktuellen Updates.
Jeden Mittwochabend: Komm zu unserem Planungstreffen in Berlin.

MÄRZ 2018

Montag 19.03.2018 — Workshop: „Erde im Klimadelirium! Einführung in das Problemfeld Klimawandel
Dieser Abendworkshop wurde initiiert von Fossil Free Berlin und legt den roten Faden durch das Klima-Labyrinth: Erklärt werden viele Begriffe und Zusammenhänge aus der Klimadiplomatie, Wissenschaft, NGO-Welt, Politik, Finanzen… Und ganz wichtig: Diskutiert werden auch Lösungs- und Handlungsansätze, mit denen wir die schlimmsten Folgen von morgen abwenden können. Die Teilnahme ist kostenlos. Jetzt anmelden mit formloser Mail an lazova AT bildungswerk-boell.de.

Thursday 08.03.2018 — Workshop: „A Bridge Fuel to Nowhere: An Introduction to Fossil Gas“
An info event in English language, initiated by Fossil Free Berlin and the network of ‚Gastivists‘ in Europe. We’re informing about planned new gas pipelines and power plants in Europe, and how a powerful civil society movement is planning to stop them from killing the climate.
March 8, 2018 from 7pm at CommonsLab, Schillerpromenade 4, Berlin, Germany 12049

Participation is free of charge. Limited spaces – please register on Facebook.

FEBRUAR 2018

Dienstag 27.02.2018 — Workshop: „Erde im Klimadelirium! Einführung in das Problemfeld Klimawandel“ [AUSGEBUCHT]
Dieser Abendworkshop wurde initiiert von Fossil Free Berlin und legt den roten Faden durch das Klima-Labyrinth: Erklärt werden viele Begriffe und Zusammenhänge aus der Klimadiplomatie, Wissenschaft, NGO-Welt, Politik, Finanzen… Und ganz wichtig: Diskutiert werden auch Lösungs- und Handlungsansätze, mit der wir die schlimmsten Folgen von morgen abwenden können. Die Teilnahme ist kostenlos. Jetzt anmelden mit formloser Mail an lazova AT bildungswerk-boell.de.

NOVEMBER 2017

Dienstag 21.11.2017 — Workshop: „Energiewende: Ja bitte! Kohle: Nein danke! Wie sagen wir’s dem Parlament?“
Können wir BürgerInnen uns aktiv in die Politik einmischen statt ohnmächtig zuschauen? Ja, wir können aktiv werden und die Politik bewegen – und es gibt Erfolgsbeispiele: Christoph Meyer  (Fossil Free Berlin) und Michael Schäfer (damals energiepolitischer Sprecher der Grünen im Berliner Parlament, jetzt Klimachef beim WWF) berichten, was man vom Erfolg der Berliner Divestment-Kampagne lernen kann. Die Teilnahme ist kostenlos. Jetzt anmelden mit formloser Mail an lazova AT bildungswerk-boell.de

Donnerstag 16.11.2017 — Rote Linie für Jamaika: Kohleausstieg jetzt!
Initiiert von Campact und Greenpeace Berlin: Heute ist der letzte Verhandlungstag von Jamaika. Haben sie sich endlich auf konkrete Maßnahme zum Erreichen der Klimaziele geeinigt? Sehr viele NGOs und Gruppen rufen auf, direkt am Verhandlungsort laut zu werden – Fossil Free Berlin ist dabei.

Sonntag 12.11.2017 — Rote Linie für Kohle, Öl und Gas in Berlin
Initiiert von Kohleausstieg Berlin, kommen viele Berliner Gruppen und NGOs zusammen und formen eine #RoteLinie vor dem Kohlekraftwerk Moabit, mitten in Berlin. Unsere Forderung an die Regierung des Landes Berlin: „Strengt Euch mehr an, #R2G – Kohleausstieg 2030/2050 ist zu spät!“

Freitag 10.11.2017 — Klima-Mahnwache gegen Taktikspiele
Eine Aktion von Fossil Free Berlin: Die Sondierungsgespräche der Jamaika-Parteien sondieren heute in Berlin wieder über Klimapolitik. CDU/CSU und FDP blockieren einen Konsens. Wir gehen direkt zum Verhandlungsort und erinnern sie an Ihre Verantwortung: „Das Klima verhandelt nicht. #KohleErsetzen, #Jamaika!“

Advertisements